SPRÜCHE

Liebeslyrik

Die Erfahrung lehrt uns, dass die Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt.


Antoine de Saint-Exupéry

Das eben ist der Liebe Zaubermacht, dass sie veredelt, was ihr Hauch berührt. Der Sonne ähnlich, deren goldener Strahl Gewitterwolken selbst in Gold verwandelt.


Johann Wolfgang von Goethe

Liebe ist die gemeinsame Freude an der wechselseitigen Unvollkommenheit.


Ludwig Börne

Lieben heißt,

in dem anderen sich selbst erobern.


Friedrich Hebbel

Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander.


Julius Grosse

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.


C.Brentano

Das größte Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.


Lespinasse

Die Liebe ist vor allem ein Lauschen

im Schweigen.


Antoine de Saint-Exupéry

Liebe ist die Schönheit der Seele.


Augustinus

Wenn dir’s in Kopf und Herzen schwirrt,
was willst du Bessres haben!
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt,
der lasse sich begraben.


Johann Wolfgang von Goethe

Liebe ist die Poesie der Sinne.


Balzac

Lieben – das heißt Seele werden wollen in einem anderen.


Friedrich Schleiermacher

Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.


Voltaire

Nur in der Liebe sind Einheit und Zweiheit nicht in Widerstreit.


Rabindranath Tagore

Wenn ich dein bin, bin ich erst ganz mein.


Michelangelo

Wenn du liebst, dringst du ans Licht wie der Samen, der in der Erde verborgen war.


Bettina von Arnim

Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.


Novalis

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr,

sind ihre Wege auch schwer und steil.


Khalil Gibran

Ewig dein. Ewig mein.

Ewig uns.


unbekannt

Wir sind nicht perfekt,

aber perfekt füreinander.

unbekannt

Ich glaube nicht daran, dass nur eine Stellung, ein bestimmtes Verhältnis den Menschen glücklich macht, mit Ausnahme der Ehe, wenn man den kleinen Teufel gekriegt hat, der im Himmel für einen bestimmt wurde.


Theodor Fontane

Alles, was du bist, alles was ich für dich aufbringe, rechtfertigt meine Liebe. Und nichts, nicht einmal du selbst, könnte mich davon abhalten, dich anzubeten.


Marquis de Lafayette

Ja, die Liebe gibt uns Leben
Und das Leben gibt uns Leid,
Aber Leid und Liebe geben
Uns des Lebens Seligkeit.


Emanuel Geibel

Wahre Liebe geht aus der Harmonie der Gedanken und dem Gegensatz der Charaktere hervor.


Theodore Simon Jauffroy

Die Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst. Die Liebe besitzt nicht, noch will sie Besitz sein. Denn die Liebe ist der Liebe genug.


Khalil Gibran

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


Antoine de Saint-Exupéry

Das größte Glück, das die Liebe zu geben vermag, liegt im ersten Händedruck der geliebten Frau.


Henri Stendhal

Ehe: So heiße ich den Willen zu zweien, das Eine zu schaffen, das mehr ist, als die es schufen.


Friedrich Wilhelm Nietzsche

Die Ehe ist die feinste Kunst auf Erden, die einer kaum in sieben Jahren lernen kann!


Gorch Fock

In einer vornehmen Ehe soll man nicht alles sagen müssen, aber man soll sich alles sagen können.


Paula Messer-Platz

Alles Glück der Ehe besteht im gegenseitigen Vertrauen und Entgegenkommen.

Die törichte Liebe vergeht bald,

aber man muss einander achten und dienen.

Maria Theresia

Die Seele der Ehe ist die Gleichheit der Gemüter.


Christian Fürchtegott Gellert

Eine glückliche Ehe
Das ist die lieblichste Musik,
Die schönsten Harmonien,
Wenn Mann und Weib in Leid und Glück
Sich treu durchs Leben ziehen.


Friedrich Pesendorfer

Heut ist mir alles herrlich; wenn’s nur bliebe!
Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe.


Johann Wolfgang von Goethe

Wo man am meisten fühlt,

weiß man am wenigsten zu sagen.


Annette von Droste-Hülshoff

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.


Khalil Gibran

Man sei erst liebenswert, wenn man geliebt sein will.


Johann Wolfgang von Goethe

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.


Antoine de Saint-Exupéry

Zwei Dinge bedeuten mir Leben:

die Freiheit und die Frau, die ich liebe.


Voltaire

Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses.


Novalis

Eine gute Ehe ist vielleicht das beste, jedenfalls aber das originellste aller Güter dieser Welt.


Carl Hilty